Führende Geospatial-Unternehmen in Hamburg

moritz-kindler-nt1NvYrnxsg-unsplash

Hamburg ist nicht nur ein wichtiger globaler Handelsknotenpunkt, sondern auch ein zentrales Zentrum für Geodatentechnologie. Die Stadt ist Heimat einer lebendigen Gemeinschaft von Kartierungs- und Raumanalyseunternehmen und kann einige der innovativsten Akteure der Branche vorweisen. Dieser Artikel stellt die führenden Geodatenunternehmen in Hamburg vor und beleuchtet ihre Beiträge zur Technologie und wie sie die Zukunft von Geodatenlösungen gestalten.

1. FlyPix AI

Bei FlyPix AI setzen wir uns intensiv dafür ein, künstliche Intelligenz zu nutzen, um die Präzision und den Nutzen der Geodatenanalyse zu verbessern. Unsere umfassenden Lösungen sind darauf ausgelegt, komplexe Bilder in umsetzbare, georeferenzierte Erkenntnisse umzuwandeln, die verschiedenen Branchen von der Stadtplanung bis zur Umweltüberwachung erheblich zugutekommen. Unser Ansatz integriert fortschrittliche KI-gesteuerte Objekterkennungs-, Lokalisierungs-, Verfolgungs- und Überwachungsfunktionen und stellt sicher, dass unsere Kunden detaillierte und zuverlässige Daten erhalten, die sie für ihre strategischen Entscheidungen nutzen können.

Unsere Plattform bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die die Visualisierung und Interpretation komplexer Datensätze vereinfacht und Geodatenanalysen einem breiten Benutzerkreis zugänglich macht. Wir legen Wert auf Effizienz und Kosteneffizienz und ermöglichen unseren Kunden, gründliche Inspektionen und Analysen aus der Ferne durchzuführen und so Betriebskosten und -zeit zu reduzieren. Unsere Technologie ist besonders in Branchen wie Regierung, Bauwesen, Landwirtschaft und Energie von Vorteil, in denen Präzision und Geschwindigkeit entscheidend sind.

Wir bieten eine Reihe maßgeschneiderter Lösungen, die auf die spezifischen Anforderungen verschiedener Branchen zugeschnitten sind. Zu diesen Lösungen gehören die Müll- und Schutterkennung für die Stadtverwaltung, die Baustelleninspektion zur Überwachung des Baufortschritts und die Infrastrukturbewertung für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Indem wir die einzigartigen Herausforderungen jeder Branche angehen, verhelfen wir unseren Kunden zu einem Wettbewerbsvorteil und verbessern ihre Fähigkeit, Projekte effektiv zu verwalten und umzusetzen.

Unser Engagement für Innovation zeigt sich in unseren laufenden Partnerschaften mit führenden Unternehmen im Weltraum- und Technologiesektor, wie den ESA Business Incubation Centres und dem NVIDIA Inception Program. Diese Kooperationen verbessern unsere technologischen Fähigkeiten und erweitern unsere Reichweite auf dem Weltmarkt, sodass wir weiterhin an der Spitze der Geodatenbranche bleiben.

Wir legen auch Wert auf die Sicherheit und Anpassung unserer Lösungen, um sicherzustellen, dass die Daten unserer Kunden geschützt sind und dass unsere Tools nahtlos in bestehende Systeme integriert werden können. Unsere Plattform unterstützt eine Vielzahl von Bildtypen und -spezifikationen und wir bieten umfassende Schulungen und Support, um sicherzustellen, dass unsere Kunden die Vorteile unserer Geodatenlösungen maximieren können.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Erweiterte KI-gesteuerte Objekterkennung und -überwachung
  • Maßgeschneiderte Lösungen für viele Branchen
  • Benutzerfreundliche Oberfläche und Datenvisualisierungstools
  • Strategische Partnerschaften mit großen Raumfahrt- und Technologieorganisationen
  • Starker Fokus auf Datensicherheit und Systemintegration

Dienstleistungen:

  • KI-gestützte Objekterkennung und -lokalisierung
  • Detaillierte Objekt- und Flächenanalyse
  • Änderungs- und Anomalieerkennung in Luftbildern
  • Dynamisches Tracking von Objekten und Umgebungsveränderungen
  • Anpassbare Anwendungsfälle für spezifische Branchenanforderungen

Kontaktinformationen:

2. GIS-Akademie GmbH

Die GIS-Akademie GmbH mit Sitz in Hamburg ist seit 1999 im Geoinformationssektor aktiv. Als Teil des ESRI-Partnernetzwerks konzentriert sich das Unternehmen auf die Bereitstellung umfassender GIS-Schulungen, Beratung, Softwareentwicklung, Datenmigration und Drohnenanwendungen. Das Unternehmen ist insbesondere auf die ArcGIS-Produktfamilie spezialisiert und bringt umfangreiches Fachwissen in seine Dienstleistungen ein.

Ihr Angebot umfasst eine Reihe von GIS-bezogenen Dienstleistungen, die auf die vielfältigen Bedürfnisse verschiedener Branchen zugeschnitten sind, darunter Umweltdienstleistungen, Wind- und Solarenergie, Vermessung und Marketingoptimierung. Ihr Kundenstamm ist breit gefächert und umfasst öffentliche und regionale Behörden sowie Unternehmen aus zahlreichen Sektoren. Diese breite Anwendung der GIS-Technologie zeigt ihre Anpassungsfähigkeit und Relevanz in diesem Bereich.

Die GIS-Akademie GmbH ist ein Spezialist für professionelle Schulungen im ArcGIS-Paket. Dazu gehören Kurzkurse von einem bis fünf Tagen, spezielle Workshops, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind, und umfangreiche drei- bis sechsmonatige Schulungsprogramme, die das gesamte Spektrum der GIS-Anwendungen abdecken. Dieser Bildungsaspekt ist für die Ausbildung kompetenter GIS-Fachkräfte von entscheidender Bedeutung.

Neben Schulungen umfasst ihr Fachwissen auch die Softwareentwicklung, die sich auf die Verbesserung der Funktionalität der ArcGIS-Produktfamilie konzentriert und so dazu beiträgt, die Arbeitsprozesse ihrer Kunden zu optimieren. Sie bieten auch Drohnendienste an, die Missionsplanung, -durchführung, Bildauswertung und die Erstellung verschiedener GIS-Produkte wie DEMs, DSMs, Orthofotos und 3D-Modelle umfassen.

Die Beratungsleistungen des Unternehmens basieren auf über 15 Jahren Erfahrung in über 100 GIS-Projekten und helfen Kunden mit aktuellem Wissen über ESRI-Produkte, ihre Projektziele zu erreichen. Diese Beratung wird durch ihr tiefes Verständnis der Geodatentechnologie und ihrer Anwendungen in verschiedenen Branchen unterstützt.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Langjährige GIS-Expertise seit 1999
  • Spezialisiert auf die ArcGIS-Produktfamilie
  • Vielfältiges Serviceangebot, darunter Schulungen, Beratung und Drohnenanwendungen
  • Breites Branchenspektrum von Umweltdienstleistungen bis hin zur Stadtplanung
  • Teil des ESRI-Partnernetzwerks zur Verbesserung der Servicequalität

Dienstleistungen:

  • Professionelle GIS-Schulungen und Workshops
  • Individuelle Softwareentwicklung für GIS-Anwendungen
  • Beratungsleistungen für GIS-Projekte
  • Drohnendienste zur Erfassung und Analyse georäumlicher Daten

Kontaktinformationen:

  • Website: www.gis-akademie.de
  • Adresse: Gotenstraße 14, 20097 Hamburg, Deutschland
  • Kontakt E-Mail: info@gis-akademie.de
  • Telefonnummer: 040 / 303 93 123
  • LinkedIn: www.linkedin.com/company/gis-akademie
  • Instagram: www.instagram.com/gis_akademie
  • Facebook: www.facebook.com/GISAkademie

3. TRIGIS GeoServices GmbH

Die TRIGIS GeoServices GmbH ist auf die umfassende Erfassung, Analyse und Verwaltung von Geodaten spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Norderstedt und einer Niederlassung in Hamburg beschäftigt ein Team von über 260 Spezialisten, die im In- und Ausland Geodatendienste anbieten. Dieses Team stellt die Bereitstellung von Geodaten mithilfe verschiedener moderner Techniken und Technologien sicher und positioniert TRIGIS als einen bedeutenden Teilnehmer im Geodatensektor.

Die von TRIGIS angebotenen Dienstleistungen decken ein breites Spektrum an Geodatenanwendungen ab. Dazu gehören Ingenieurvermessung, GIS und Spezialregister, Architekturvermessung, Luftbildphotogrammetrie, Satellitenfernerkundung, 3D-Laserscanning, mobiles Mapping, Trassenvermessungsdienste, Drohneneinsatz (UAV), Industrievermessung, Geomonitoring und Building Information Modeling. Diese Dienstleistungen decken verschiedene Branchen wie Bahn und Transport, Bauindustrie, Bergbau, öffentliche Verwaltungen, Immobilienverwaltung und Telekommunikation ab und verdeutlichen die Vielseitigkeit des Unternehmens.

Bei TRIGIS liegt der Fokus auf der Bereitstellung von qualitativ hochwertiger, professioneller Beratung und effizient konzipierten Projekten. Dieser Ansatz ermöglicht faire Preisstrukturen und unterstützt den Erfolg der Vorhaben seiner Kunden. Das Unternehmen legt Wert auf kooperative Partnerschaften und unterhält durch seine zahlreichen Niederlassungen und Projektbüros ein starkes regionales Supportnetzwerk, das eine reaktionsschnelle und lokale Servicebereitstellung gewährleistet.

TRIGIS wurde 1990 gegründet und ist seit 1999 nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Unternehmen hat sich als zuverlässiger Anbieter von Geodatenlösungen etabliert. Das Engagement des Unternehmens für Qualitätsmanagement und kontinuierliche Verbesserung ist integraler Bestandteil seiner Geschäftstätigkeit und gewährleistet die Einhaltung von Industriestandards und Kundenerwartungen.

Insgesamt ist die TRIGIS GeoServices GmbH tief in der Welt der Geodaten verwurzelt und bietet maßgeschneiderte Lösungen für Vermessungs- und Geodatenfragen in einer Vielzahl von Branchen. Ihr umfangreiches Dienstleistungsangebot und ihre strategischen Partnerschaften ermöglichen es ihnen, sich an die komplexen Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen und darauf zu reagieren, was sie zu einem bedeutenden Akteur auf dem Geodatenmarkt macht.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Umfangreiche Erfahrung in Geoinformationsdiensten seit 1990
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015, mit Fokus auf Qualität und Zuverlässigkeit
  • Umfassendes Serviceangebot für mehrere Geodatentechnologien
  • Vielfältige Branchenanwendungen, die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit demonstrieren
  • Starker Fokus auf professioneller Beratung und effizientem Projektmanagement

Dienstleistungen:

  • Ingenieur- und Architekturvermessung
  • GIS- und Fachregisterverwaltung
  • Luftbildphotogrammetrie und Satellitenfernerkundung
  • 3D-Laserscanning und mobiles Mapping
  • Einsatz von Drohnen (UAV) für verschiedene Vermessungszwecke

Kontaktinformationen:

  • Website: www.trigis.de
  • Anschrift: TRIGIS GeoServices GmbH, Oststraße 104, 22844 Norderstedt
  • Kontakt E-Mail: hamburg@trigis.de
  • Telefonnummer: +49 40 6077505 0

4. Innovation Technology Accelerator for Cities der Vereinten Nationen (UNITAC) Hamburg

Der United Nations Innovation Technology Accelerator for Cities (UNITAC) in Hamburg, Teil einer Kooperation mit UN-Habitat und der HafenCity Universität, konzentriert sich auf die Nutzung digitaler Technologien zur Unterstützung einer nachhaltigen Stadtentwicklung. Diese Initiative zielt in erster Linie darauf ab, die Erreichung des 11. Nachhaltigkeitsziels zu erleichtern, nämlich Städte inklusiv, sicher, widerstandsfähig und nachhaltig zu machen.

UNITAC Hamburg fungiert als Testumgebung für die Entwicklung und Prototypisierung digitaler Lösungen, die später weltweit angewendet werden können. Es legt Wert auf einen interdisziplinären Ansatz und bringt Stadtexperten, Softwareentwickler und Technologiespezialisten zusammen, um Pilotprojekte und Tools zu entwickeln, die die Herausforderungen städtischer Gebiete angehen. Ihre Arbeit reicht von datengesteuerter Stadtplanung bis hin zum Einsatz neuer Technologien, die öffentliche Dienste und die städtische Verwaltung verbessern.

Das Team von UNITAC Hamburg hat sich der Entwicklung von Strategien verschrieben, die die digitale Transformation in Städten unterstützen und sicherstellen, dass diese Innovationen praktische Vorteile bringen und inklusiv sind. Dazu gehört das Angebot einer Reihe von Dienstleistungen wie Bewertungen der Bereitschaft zur digitalen Transformation, strategische Beratung zur digitalen Transformation in Städten sowie die Entwicklung von Rahmenbedingungen und Richtlinien, die die Integration dieser Technologien in die Stadtplanung und -verwaltung steuern.

Ihre Methodik umfasst eine gründliche Analyse städtischer Probleme, die Entwicklung von Instrumenten zur Beteiligung der Öffentlichkeit, räumliche Analysen und die Schaffung digitaler Plattformen, die eine effektivere Stadtverwaltung ermöglichen. Diese Instrumente sind benutzerfreundlich gestaltet und unterstützen die Einbindung einer breiten Palette von Interessengruppen in den Stadtplanungsprozess. Dabei wird die Bedeutung des Kompetenzaufbaus innerhalb der lokalen Verwaltungen hervorgehoben.

Im Wesentlichen leistet UNITAC Hamburg einen wesentlichen Beitrag zur georäumlichen und digitalen Planungslandschaft, indem es umfassende, innovative Lösungen bereitstellt, die die Widerstandsfähigkeit und Nachhaltigkeit von Städten verbessern. Ihre Projekte demonstrieren die praktische Anwendung georäumlicher Technologien zur Verbesserung des Stadtlebens und zur Erreichung umfassenderer Entwicklungsziele.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Gemeinschaftsinitiative unter der Schirmherrschaft der UN mit dem Schwerpunkt auf nachhaltiger Stadtentwicklung.
  • Nutzt digitale Technologien zur Verbesserung der Stadtplanung und -verwaltung.
  • Bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen von Bereitschaftsbewertungen bis zur Richtlinienentwicklung.
  • Betont Inklusivität und Kapazitätsaufbau bei den Bemühungen zur digitalen Transformation.
  • Unterstützt die globale Erreichung des 11. Ziels für nachhaltige Entwicklung.

Dienstleistungen:

  • Beurteilungen der Bereitschaft zur digitalen Transformation.
  • Strategische Beratung und Politikentwicklung für die digitale Transformation von Städten.
  • Plattformen zur Visualisierung und Analyse urbaner Daten.
  • Tools für digitale Bürgerbeteiligung und Citizen Science.
  • Schulungen und technische Beratung zur Umsetzung menschenzentrierter Smart-City-Strategien.

Kontaktinformationen:

  • Website: unitac.un.org
  • Adresse: Hongkongstraße 8, 20457 Hamburg, Deutschland
  • Kontakt-E-Mail: unitac@un.org
  • Twitter: twitter.com/UNITACHamburg
  • Linkedin: www.linkedin.com/showcase/unitac-hamburg

5. Ubilabs

Ubilabs mit Sitz in Hamburg ist auf Daten- und Standorttechnologielösungen, kundenspezifische Softwareentwicklung und Beratungsdienste spezialisiert. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen, die durch technologisches Know-how und starke Partnerschaften die spezifischen Bedürfnisse visionärer Unternehmen erfüllen. Durch die Nutzung der Möglichkeiten von Cloud- und Kartentechnologien bietet Ubilabs Lösungen, die genau auf die Herausforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind.

Ihre Dienstleistungen konzentrieren sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Software statt auf Standardprodukte und legen Wert auf einen hochgradig personalisierten Ansatz im Kundenservice, ohne auf generische Kundensupportsysteme angewiesen zu sein. Ubilabs verfügt über ein hohes Maß an Spezialisierung in Daten- und Standorttechnologie und gibt sein umfassendes Wissen direkt an seine Kunden weiter. Als Google-Partner ist Ubilabs umfassend mit den Produkten von Google Cloud und Google Maps vertraut und erhält aufgrund seines Status als Trusted Tester häufig frühzeitigen Zugriff auf neue Funktionen.

Die Philosophie von Ubilabs wurzelt im Glauben an die positiven Auswirkungen der Technologie auf Einzelpersonen, Unternehmen und die Umwelt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, Daten durch Karten- und Cloud-Technologien sichtbar, erfahrbar und nutzbar zu machen. Diese Technologien können das tägliche Leben direkt beeinflussen, indem sie Informationen über lokale Umgebungen liefern, die Logistik optimieren und immersive Erlebnisse ermöglichen.

Ubilabs konzentriert sich darauf, messbaren Mehrwert zu schaffen, anstatt nur aufpolierte Präsentationen ohne Substanz zu liefern. Ihr Technologieansatz betont den praktischen Nutzen und umfasst nur Dienste, von denen sie aufgrund ihrer nachgewiesenen Wirksamkeit überzeugt sind.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Spezialisiert auf Daten- und Standorttechnologie mit Schwerpunkt auf kundenspezifischer Softwareentwicklung.
  • Starke partnerschaftliche Ausrichtung, Tätigkeit als Berater und Entwickler für die Kunden.
  • Umfassende Fachkenntnisse zu Google Cloud und Google Maps als Google-Partner.
  • Der Schwerpunkt liegt auf der Schaffung messbarer Werte durch praktische und effektive technologische Lösungen.
  • Engagement für die positiven Auswirkungen der Technologie auf Unternehmen und Umwelt.

Dienstleistungen:

  • Individuelle Softwareentwicklung, zugeschnitten auf kundenspezifische Herausforderungen.
  • Beratungsleistungen mit Schwerpunkt auf Daten- und Standorttechnologien.
  • Entwicklung und Implementierung karten- und cloudbasierter Lösungen.
  • Personalisierter Kundenservice, der generische Kundensupportmodelle vermeidet.
  • Strategischer Einsatz von Google Cloud- und Google Maps-Technologien zur Verbesserung von Kundenprojekten.

Kontaktinformationen:

  • Website: ubilabs.com
  • Adresse: Ubilabs GmbH, Heidi-Kabel-Platz 2, 20099 Hamburg
  • Telefon: +49 40 60 94 661-0
  • E-Mail: ham@ubilabs.com
  • Twitter: twitter.com/ubilabs
  • Linkedin: www.linkedin.com/company/ubilabs

6. GEODOC GmbH

Die GEODOC GmbH mit Sitz in Hamburg ist auf Geoinformations- und Dokumentationsdienstleistungen mit Schwerpunkt im Kanalnetzmanagement spezialisiert. Das Unternehmen bietet umfassende Dokumentations- und Vermessungsdienstleistungen an, insbesondere im Bereich der unterirdischen Infrastruktur. Zu den Kompetenzen gehören die Dokumentation und Analyse von Kanalwartungen und Schachtinspektionen durch detaillierte Panoramo-Analysen.

Das Unternehmen ist mit fortschrittlicher Technologie gut ausgestattet, darunter traditionelle Tachymetrie, GNSS-Systeme und führende Fähigkeiten im 3D-Laserscanning. GEODOCs Kompetenz im 3D-Scanning ist landesweit anerkannt und umfasst sowohl statische als auch mobile Kartierungssysteme, die Scanning unterwegs, unterirdisch, an der Oberfläche und sogar aus der Luft ermöglichen. Dieser technologische Vorsprung ermöglicht es ihnen, präzise und millimetergenaue Vermessungsdaten zu liefern, die für eine detaillierte Infrastrukturplanung und -verwaltung von entscheidender Bedeutung sind.

Eine der wesentlichen Stärken von GEODOC ist die Erstellung von Dokumentationsmaterialien, die strengen Standards entsprechen. Sie verarbeiten eine Vielzahl von Daten zu Abwassersystemen, darunter Inspektions-, Stamm- und Messdaten. Das Unternehmen verarbeitet diese Daten mithilfe hochentwickelter Software und entwickelt für Kunden maßgeschneiderte Abwasserdatenbanken, die sich nahtlos in Standardsoftwarelösungen integrieren lassen und so eine einfache laufende Verwaltung und Datenüberprüfung gewährleisten.

Ihr Engagement geht über die bloße Erbringung von Dienstleistungen hinaus. GEODOC positioniert sich als Partner im Abwassersektor, beteiligt sich an branchenspezifischen Entwicklungsgemeinschaften und setzt Standards in seinem Bereich. Dieses proaktive Engagement hilft ihnen, an der Spitze des technologischen Fortschritts und der branchenweit besten Praktiken zu bleiben.

Insgesamt spielt die GEODOC GmbH eine entscheidende Rolle im Geodatensektor, da sie sich auf die spezifische Nische der Dokumentation und Vermessung von Abwassersystemen konzentriert. Ihr fortschrittlicher Einsatz von Technologie und detaillierten Datenmanagementsystemen trägt wesentlich zu einer effizienten Infrastrukturverwaltung und -planung bei.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Spezialisierung auf Kanalisationsmanagement und -dokumentation.
  • Nutzung fortschrittlicher Technologien, einschließlich GNSS-Systemen und 3D-Laserscanning.
  • Umfassendes Leistungsangebot von der Vermessung bis zur detaillierten Dokumentationserstellung.
  • Aktive Teilnahme an Entwicklungsgemeinschaften innerhalb der Branche.
  • Engagement für Präzision und Qualität im Datenmanagement und in der Infrastrukturanalyse.

Dienstleistungen:

  • Detaillierte Dokumentation und Analyse von Kanal- und Schachtinspektionen.
  • Erweiterte Vermessungsdienste, einschließlich Tachymetrie, GNSS und 3D-Laserscanning.
  • Erstellen individueller Kanaldatenbanken und Integration mit Standardsoftware.
  • Datenüberprüfung, Validierung und umfassende Datenverwaltungsdienste.
  • Kompetente Beratung und Partnerschaft bei Projekten im Bereich des Kanalisationsmanagements.

Kontaktinformationen:

  • Website: geodoc-gmbh.de
  • Adresse: GEODOC GmbH Liebigstraße 64, 22113 Hamburg
  • Telefon: 040 – 72 000 630
  • E-Mail: info@geodoc-gmbh.de
  • Instagram: www.instagram.com/canalcontrol
  • Facebook: www.facebook.com/canalcontrolclean

7. Hexagon und Simufact Engineering

Hexagon, ein weltweit führender Anbieter von Digital-Reality-Lösungen mit Hauptsitz in Schweden und bedeutender Präsenz in Hamburg durch seine Tochtergesellschaft Simufact Engineering, revolutioniert Branchen mit fortschrittlichen georäumlichen und industriellen Anwendungen. Der Ansatz von Hexagon kombiniert Sensor-, Software- und autonome Technologien, um es Kunden zu ermöglichen, Daten in umsetzbare Erkenntnisse umzuwandeln und so die Produktivität, Qualität und Sicherheit in verschiedenen Sektoren zu verbessern.

Simufact Engineering, Teil von Hexagon, ist auf Computer-Aided-Engineering-Software (CAE) spezialisiert und konzentriert sich dabei insbesondere auf die virtuelle Simulation von Fertigungsprozessen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet robuste Lösungen zur Optimierung von Fertigungsverfahren durch Prozesssimulation und erfüllt damit die Anforderungen der metallbe- und -verarbeitenden Industrie, darunter Automobil-, Luft- und Raumfahrt- und Maschinenbau.

Zu den Kernangeboten von Hexagon und Simufact gehört die Virtual Manufacturing Suite, die Simulationen nutzt, um nachhaltige und effiziente Fertigungsprozesse voranzutreiben. Diese Suite ist Teil der umfassenderen Strategie von Hexagon, die Lücke zwischen der Erstellung riesiger Datenmengen und deren effektiver Nutzung zu schließen und einen nachhaltigen Ansatz für industrielles Wachstum zu fördern, der das Wohlergehen künftiger Generationen nicht gefährdet.

Die Expertise von Simufact liegt insbesondere in seinen Beiträgen zur Umform- und Schweißtechnik, zur Materialforschung und anderen verwandten Bereichen. Das Unternehmen arbeitet eng mit führenden Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen und stellt sicher, dass seine Softwarelösungen sowohl auf dem neuesten Stand als auch wissenschaftlich validiert sind und einen direkten Wissenstransfer von der Wissenschaft in die Industrie ermöglichen.

Der Fokus der Unternehmen auf Innovation zeigt sich auch in der Entwicklung spezifischer Softwareprodukte wie Simufact Forming und Simufact Welding. Diese Produkte bieten virtuelle Test- und Prozessdesignfunktionen, die Komponentendesigns und Herstellungsprozesse optimieren und so die Gesamtproduktionseffizienz steigern.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Hexagon ist weltweit führend bei Digital-Reality-Lösungen, die Geodaten und Industriedaten kombinieren.
  • Die Spezialisierung von Simufact Engineering ist auf CAE-Software für virtuelle Fertigungsprozesse.
  • Fortschrittliche Lösungen für die metallverarbeitende Industrie und ihre Lieferketten.
  • Starke Partnerschaften mit der Wissenschaft für kontinuierliche Innovation und Anwendung der Forschung.
  • Engagement für nachhaltige Fertigungspraktiken durch fortschrittliche Simulationstechnologien.

Dienstleistungen:

  • Virtuelle Fertigungssimulationen zur Prozessoptimierung.
  • Entwurf und Optimierung von Fertigungstechniken mit CAE-Tools.
  • Technischer Support und Schulung für Softwareanwendungen.
  • Prozesssimulation in der Metallumformung und beim Schweißen.
  • Maßgeschneiderte Lösungen für spezifische Fertigungsherausforderungen.

Kontaktinformationen:

  • Website: hexagon.com
  • Adresse: Tempowerkring 19 Hamburg
  • Telefon: +49 040790128000

8. Calvo Geospatial Consulting

Calvo Geospatial Consulting mit Sitz in Hamburg ist auf eine Reihe von Geodatendiensten spezialisiert, wobei der Schwerpunkt auf 3D-Laserscanning und Architekturvermessungen liegt. Unter der Leitung von Fernando Calvo, einem erfahrenen Experten mit einem Abschluss in Vermessungstechnik von der Universidad Politecnica Madrid, verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung in mehreren europäischen Ländern. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Kombination aus Fachwissen in den Bereichen Land- und Gebäudevermessung, GIS, BIM, Softwareentwicklung und Solarenergielösungen.

Zu den wichtigsten Dienstleistungen des Unternehmens gehören detaillierte 3D-Laserscans für Architektur, Denkmalschutz, Industrieanlagen und Tiefbauprojekte. Dieser Service ermöglicht eine präzise Bestandsdokumentation, Deformationsanalysen, Planaranalysen und topografische Vermessungen. Bei Architekturvermessungen liefert Calvo Geospatial Consulting umfassende Ergebnisse, darunter Grundrisse, Schnitte, Ansichten und 3D-Modelle, und integriert Building Information Modeling (BIM) zur Unterstützung der Architektur- und Baubranche.

Neben der physischen Vermessung bietet das Unternehmen auch Flächenberechnungen nach verschiedenen deutschen und internationalen Normen sowie innovative virtuelle 3D-Rundgänge und Virtual-Reality-Erlebnisse an. Diese Dienstleistungen verbessern die Visualisierungsmöglichkeiten für Kundenprojekte und schaffen einen erheblichen Mehrwert für die Bau- und Immobilienbranche.

Softwareentwicklung ist ein weiteres Kernkompetenzgebiet von Calvo Geospatial Consulting. Das Unternehmen entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für Plattformen wie AutoCAD, Civil 3D, Revit, ArcGIS und SketchUp. Darüber hinaus hat es eigene Apps und Plug-ins für Trimble Access und Trimble Business Center entwickelt, die die Funktionalität und Integration mit Geodaten- und Vermessungsinstrumenten verbessern.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Fachwissen im Bereich 3D-Laserscanning und Architekturvermessungen.
  • Fortgeschrittene Softwareentwicklung für georäumliche Anwendungen.
  • Entwicklung proprietärer Apps und Plug-ins für wichtige Geodatensoftware.
  • Integration von BIM in Vermessungsprozesse.
  • Starkes europäisches Netzwerk und Zusammenarbeit mit verschiedenen Industriepartnern.

Dienstleistungen:

  • 3D-Laserscanning für verschiedene Anwendungen, einschließlich Architektur und Bauingenieurwesen.
  • Architekturaufnahmen mit Erstellung von Detailzeichnungen und 3D-Modellen.
  • Flächenberechnung gemäß mehreren Standards.
  • Erstellung virtueller 3D-Touren und Virtual-Reality-Setups.
  • Maßgeschneiderte Softwarelösungen und App-Entwicklung für erweiterte Geodatenfunktionen.

Kontaktinformationen:

  • Website: www.calvo-geospatial.com
  • Adresse: Mexikoring 9a, 22297 Hamburg
  • E-Mail: info@calvo-geospatial.com
  • Telefon: +49 (0)40-63737041

Schlussfolgerung

Hamburg hat sich als bedeutender Standort für Geodatentechnologie etabliert und ist Standort einer Vielzahl von Unternehmen, die sich auf alles von virtuellen Fertigungssimulationen bis hin zur präzisen Vermessung und Dokumentation kritischer Infrastrukturen spezialisiert haben. Diese Unternehmen nutzen fortschrittliche Geodaten und -technologien, um innovative Lösungen bereitzustellen, die die Stadtplanung, das Umweltmanagement und industrielle Prozesse verbessern. Ihre Beiträge steigern nicht nur die Effizienz und Nachhaltigkeit von Abläufen, sondern spielen auch eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der intelligenten Städte der Zukunft.

Die Präsenz dieser führenden Geoinformationsunternehmen in Hamburg unterstreicht die Rolle der Stadt als einflussreiches Zentrum in der globalen Geoinformationslandschaft. Durch die Zusammenarbeit mit akademischen Institutionen und internationalen Partnern erweitern sie weiterhin die Grenzen dessen, was Geoinformationstechnologien leisten können. Dieser dynamische Sektor treibt nicht nur technologische Innovationen voran, sondern bietet auch erhebliche Karrieremöglichkeiten und wirtschaftliche Vorteile und festigt damit Hamburgs Status als wichtiger Akteur in der globalen Geoinformationsbranche.

Neueste Beiträge

daniel-sessler-C6l894Q7wpI-unsplash
Top-Unternehmen im Bereich Geoinformation in München
sinan-erg-Xh7IYcRfMfs-unsplash
Entdecken Sie die Top-Geodatenunternehmen in Frankfurt
florian-wehde-uFGi0_YciE0-unsplash
Top-Unternehmen im Bereich Geoinformation in Berlin
Zia-Syed-gOq27RHoL3s-unsplash
Führende Geodatenunternehmen in Toronto
zq-lee-VbDjv8-8ibc-unsplash
Führende Geodatenunternehmen in Dubai