Führende Geodatenunternehmen in Katar

masarath-alkhaili-vmCHHfp25lU-unsplash

Im Herzen des Nahen Ostens hat sich Katar zu einem Leuchtturm des technologischen Fortschritts entwickelt, wobei Geodatentechnologien bei diesem Wandel eine zentrale Rolle spielen. Das Engagement des Landes, Geografische Informationssysteme (GIS), Fernerkundung und räumliche Datenanalyse zu nutzen, hat es zu einem führenden Unternehmen im Bereich Geodaten gemacht. Dieser Artikel befasst sich mit den führenden Geodatenunternehmen in Katar und zeigt ihre Beiträge zur Stadtplanung, zum Umweltschutz und zur nationalen Entwicklung. Diese Unternehmen stehen an der Spitze der Geodateninnovation und bieten Lösungen, die nicht nur die physische Welt abbilden, sondern auch den Weg für zukünftige Fortschritte in verschiedenen Sektoren ebnen, darunter Bauwesen, Öl und Gas sowie öffentliche Dienste.

1. FlyPix AI

Wir bei FlyPix AI sind Vorreiter bei der Geodatenanalyse und bieten eine bahnbrechende Plattform, die künstliche Intelligenz mit anspruchsvoller Geodatenanalyse verbindet. Unsere Plattform hat die Art und Weise, wie Unternehmen und Organisationen Geodaten nutzen, grundlegend verändert und daraus umsetzbare Erkenntnisse für ein breites Anwendungsspektrum gemacht.

Im Mittelpunkt unseres Angebots steht unsere Fähigkeit, Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Geodatenanalyse zu unterstützen. Mit unserer hochmodernen Objekterkennungsplattform können wir wichtige Anwendungen wie die Feldbeobachtung und Baustelleninspektion abdecken. Unsere Plattform zeichnet sich durch die Erkennung von Objekten, die Nachverfolgung von Änderungen und die Erkennung von Anomalien mit beispielloser Präzision aus.

Wir sind hervorragend darin, Objekte in dichten Anordnungen und über weite Flächen hinweg aufzudecken und vereinzelte Objekte zu lokalisieren, die über riesige Gebiete verstreut sind. Diese Präzision und Tiefe ermöglichen es unseren Benutzern, den maximalen Nutzen aus ihren Geodaten zu ziehen und schnellere und fundiertere Entscheidungsprozesse zu ermöglichen.

Die Anpassungsfähigkeit unserer Plattform an verschiedene Branchen, die auf einzigartige Herausforderungen und Bedürfnisse zugeschnitten ist, unterstreicht ihren Nutzen zusätzlich. Die nahtlose Integration mit vorhandenen Daten und Tools erhöht ihren Nutzen, optimiert Arbeitsabläufe und verbessert die Dateneffektivität.

Wir legen Wert auf eine reibungslose Integration mit den aktuellen Daten und Tools der Benutzer und bekräftigen damit unser Engagement, nicht nur bestehende Arbeitsabläufe zu erweitern, sondern auch die Effizienz der analysierten Daten zu maximieren.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Höhere Effizienz: FlyPix AI beschleunigt die Analyse georäumlicher Daten und ermöglicht so die schnelle Gewinnung wertvoller Erkenntnisse, die wiederum die Entscheidungsprozesse beschleunigen.
  • Benutzerfreundliche No-Code-Plattform: Die Plattform bietet eine No-Code-Lösung, die erweiterte georäumliche Analysen für Benutzer aller Fähigkeitsstufen zugänglich macht.
  • Kompatibilität mit mehreren Datenquellen: FlyPix AI unterstützt eine breite Palette von Datenquellen, darunter Drohnen- und Satellitenbilder, Hyperspektralbildgebung, Lidar-Daten und SAR-Scans, und gewährleistet so Flexibilität und umfassende Analysefunktionen.
  • Nahtlose Skalierbarkeit: Die Lösung ist skalierbar und kann Projekte jeder Größe mit gleichbleibender Leistung und Genauigkeit verarbeiten.

Dienstleistungen:

  • Agrarmanagement: Ermöglicht eine präzise Erntebeobachtung, Überwachung des Pflanzengesundheitszustands, Krankheitserkennung sowie Optimierung von Bewässerung und Düngung.
  • Stadt- und Regionalplanung: Hilft bei der nachhaltigen Stadtentwicklung durch Flächennutzungsanalysen, Infrastrukturplanung und Umweltverträglichkeitsprüfungen.
  • Umweltüberwachung: Unterstützt die Überwachung von Ökosystemänderungen, einschließlich Abholzung, Verfolgung von Wildtierpopulationen und Beobachtung der Auswirkungen des Klimawandels.
  • Bau und Infrastruktur: Bietet Einblicke für Baustelleninspektionen, Fortschrittsverfolgung, Ressourcenzuweisung und Projektmanagement im Bausektor.
  • Katastrophenhilfe und -management: Hilft bei der Analyse georäumlicher Daten für Katastrophengebiete, unterstützt bei der Schadensbewertung, Ressourcenzuweisung und Planung wirksamer Reaktionsstrategien.

Kontaktinformationen:

2. CGIS Katar

Das Centre for Geographic Information Systems (CGIS) in Katar ist eine Pionierinstitution auf dem Gebiet der Geoinformationstechnologien und unterstützt die Infrastrukturentwicklung und Verwaltung des Landes mit hochmodernen geografischen Informationssystemen. Das CGIS wurde gegründet, um die Integration und Nutzung von GIS in mehr als 90 staatlichen und halbstaatlichen Behörden voranzutreiben. Es hat maßgeblich zur Umgestaltung von Katars Ansatz in Bezug auf Stadtplanung, Umweltschutz und öffentliche Dienste beigetragen. Durch die Harmonisierung der Bemühungen verschiedener Behörden zielt das Zentrum darauf ab, Redundanzen bei der Datenerfassung und -nutzung zu beseitigen und so die Effizienz zu steigern und fundierte Entscheidungen auf allen Regierungsebenen zu erleichtern.

Der Kern des CGIS-Mandats ist die Erstellung, Pflege und Aktualisierung der topografischen Datenbank und des geodätischen Netzwerks von Katar. Diese Verantwortung stellt sicher, dass genaue und aktuelle georäumliche Daten jederzeit verfügbar sind und das Rückgrat der nationalen Planungs- und Entwicklungsaktivitäten bilden. Das Engagement des Zentrums, in Abstimmung mit den entsprechenden Behörden ein aktuelles geodätisches Netzwerk zu pflegen, unterstreicht seine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung grundlegender räumlicher Daten, die eine breite Palette von GIS-Anwendungen im ganzen Land unterstützen. Diese Anwendungen reichen von Stadtplanung und Infrastrukturentwicklung bis hin zu Umweltüberwachung und Katastrophenmanagement und verdeutlichen die Vielseitigkeit und Bedeutung der GIS-Technologie in der modernen Regierungsführung und Planung.

Eine der wichtigsten Errungenschaften von CGIS ist die Einrichtung des Hochgeschwindigkeits-GIS-Datenaustauschnetzwerks GISnet, das einen nahtlosen Datenaustausch zwischen verschiedenen Regierungsstellen ermöglicht. Diese Initiative verbessert nicht nur die Koordination zwischen den Behörden, sondern fördert auch einen kollaborativeren und effizienteren Ansatz bei der Datenverwaltung und -nutzung. Das Netzwerk ist ein Beweis für Katars zukunftsorientierte Strategie, Technologie zu nutzen, um Synergien zwischen Regierungsbehörden zu fördern und so Ressourcen zu optimieren und Abläufe im Dienste der Entwicklungsziele des Landes zu rationalisieren.

Neben seinen Kernfunktionen bietet CGIS eine Reihe von Diensten für Behörden und die Öffentlichkeit an, darunter GIS-E-Dienste, technische Unterstützung und Beratung zur GIS- und GPS-Implementierung. Diese Dienste sollen die Kapazitäten von Behörden im Umgang mit GIS-Technologien verbessern und Bürgern und Forschern den Zugang zu Geodaten erleichtern. Durch Workshops, Schulungen und Supportdienste stellt CGIS sicher, dass die Vorteile der GIS-Technologie weit verbreitet sind, die räumliche Kompetenz verbessert und innovative Lösungen für komplexe räumliche Herausforderungen ermöglicht werden.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • CGIS untersteht dem Kommunalministerium und befolgt ein Emirat-Dekret, in dem seine Abteilungen und Zuständigkeiten festgelegt sind, darunter Planung und Projekte, Kartierung und Archive, topografische Vermessungen und Systemdienste.
  • Die Aufgabe der Institution besteht darin, die topografische Datenbank und das geodätische Netzwerk Katars zu erstellen, zu aktualisieren und zu pflegen, die für die räumliche Dateninfrastruktur des Landes von zentraler Bedeutung sind.
  • Es fördert die Koordinierung auf nationaler Ebene zwischen allen Ministerien und Regierungsbehörden, die GIS implementieren, und gewährleistet einen einheitlichen Ansatz für das georäumliche Informationsmanagement.
  • CGIS bietet außerdem ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk zum Austausch von GIS-Daten (GISnet), das einen effizienten Datenaustausch zwischen verschiedenen Behörden ermöglicht, die behördenübergreifende Koordinierung verbessert und Datenredundanz eliminiert.
  • Ein wesentlicher Teil seines Auftrags besteht darin, Katar elektronische GIS-Dienste anzubieten, die GIS-Infrastruktur des Landes zu managen und zu verwalten und die Sicherheit der mit GISnet verbundenen GIS-Datenbanken zu gewährleisten.

Dienstleistungen:

  • Geodatenverwaltung: CGIS spielt eine Schlüsselrolle bei der Aktualisierung und Pflege der nationalen topografischen Datenbank und stellt sicher, dass räumliche Daten genau, aktuell und zugänglich sind.
  • GIS E-Services: Das Zentrum bietet eine Reihe von E-Services, die sowohl Regierungsbehörden als auch der Öffentlichkeit einen einfachen Zugriff auf georäumliche Daten und Tools ermöglichen.
  • Technische Unterstützung und Beratung: Es bietet verschiedenen Ministerien und Regierungsstellen fachkundige Beratung und Unterstützung bei der GIS- und GPS-Implementierung und verbessert so die Effizienz georäumlicher Praktiken auf ganzer Linie.
  • Bildung und Ausbildung: Im Rahmen von Workshops, Seminaren und Schulungen informiert CGIS die Beteiligten über die neuesten GIS-Technologien und -Methoden.
  • Verkauf von Karten und Daten: Das Zentrum stellt der Öffentlichkeit seine umfassende Sammlung an Karten und Geodaten zur Verfügung und geht auf die Bedürfnisse von Forschern, Entwicklern und Planern ein.
  • Luftvermessungsoperationen: Mithilfe von Drohnen und bemannten Flugzeugen führt CGIS Luftvermessungen durch, um die nationale GIS-Datenbank kontinuierlich zu aktualisieren, ein entscheidender Dienst für eine genaue räumliche Analyse und Planung.

Kontaktinformationen: 

  • Website: www.gisqatar.org.qa
  • Kontakt-E-Mail: info@gisqatar.org.qa
  • Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=100064823825358

3. Bentley-Systeme

Bentley Systems hat sich als führende Kraft in den Bereichen Geodaten- und Infrastruktur-Engineering-Software etabliert. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 ist Bentley Vorreiter bei der Bereitstellung von Tools und Support für Geodaten-Experten, die für die Planung, den Bau und die Verwaltung der kritischen Infrastruktur, die die moderne Gesellschaft unterstützt, erforderlich sind. In den letzten 39 Jahren spiegelt Bentleys Wachstum in Umfang und Größe sein Engagement wider, nicht nur eine Suite integrierter Softwarelösungen, sondern auch außergewöhnliche Dienstleistungen, umfassende Schulungsprogramme und kontinuierlichen technischen Support bereitzustellen.

Im Mittelpunkt der Mission von Bentley Systems steht das unermüdliche Engagement, die Infrastruktur der Welt durch Geodaten zu verbessern. Das Unternehmen ist sich der zentralen Rolle bewusst, die sowohl Infrastruktur als auch präzise Geodaten bei der Verbesserung der Lebensqualität weltweit spielen. Indem Bentley Fachleute mit anspruchsvollen Softwarelösungen ausstattet, ermöglicht es die Schaffung und Erhaltung nachhaltiger und widerstandsfähiger Umgebungen und unterstreicht damit sein Engagement für ökologische Nachhaltigkeit und technologische Innovation im Geodatenbereich.

Bentleys Glaube an die transformative Kraft einer verbesserten Infrastruktur, die durch fortschrittliche Geodatenanalysen vorangetrieben wird, untermauert seinen Ansatz zur Entwicklung von Lösungen, die den komplexen Anforderungen von Infrastruktur- und Geodatenprojekten gerecht werden. Mit Software und Lösungen, die in über 194 Ländern im Einsatz sind, hat Bentley seine globale Wirkung und das Vertrauen der Fachwelt in seine Technologie unter Beweis gestellt. Die langjährige Präsenz des Unternehmens, die sich über 39 Jahre erstreckt, hat eine dynamische Belegschaft von über 5.200 Mitarbeitern in 40 Ländern hervorgebracht und einen Jahresumsatz von etwa $1,1 Milliarden erwirtschaftet.

Die Grundwerte Motivation, Innovation, Leidenschaft, Konnektivität und Verantwortung bilden das Fundament der Unternehmenskultur von Bentley Systems. Diese Werte spiegeln den Ansatz des Unternehmens zur Weiterentwicklung von Geodaten- und Infrastrukturlösungen wider, von der Förderung technologischer Innovationen, um den Erfolg seiner Benutzer sicherzustellen, bis hin zum Aufbau einer unterstützenden globalen Gemeinschaft. Bentleys Engagement für diese Grundsätze treibt seine Bemühungen voran, die Lebensqualität durch überlegene Infrastruktur- und Geodatenlösungen zu verbessern und gleichzeitig Verantwortung und Stolz auf seine Arbeit zu wahren.

Ein zentrales Highlight von Bentleys Beitrag zum Geodatensektor ist die Software OpenCities Map, eine bahnbrechende Lösung für die digitale Stadtmodellierung und Geodatenanalyse. Dieses leistungsstarke Tool ermöglicht die effiziente Dokumentation und Modellierung von Anlagen in einer 2D- oder 3D-Geodatenumgebung und unterstützt die nahtlose Integration mit gängigen Geodatenbanken. OpenCities Map ist ein Beispiel für Bentleys Rolle bei der Bereitstellung genauer und zugänglicher Geodaten und ermöglicht es Fachleuten, komplexe Infrastrukturprojekte präzise zu verwalten. Durch Initiativen wie OpenCities Map und sein Engagement in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) unterstreicht Bentley Systems die entscheidende Bedeutung von Geodatentechnologien für eine nachhaltige Entwicklung und die Verbesserung der Lebensbedingungen weltweit.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Etablierte globale Präsenz: Mit einer Geschäftstätigkeit von über 39 Jahren betreut Bentley Systems Fachleute in mehr als 194 Ländern und zeigt damit seinen erheblichen Einfluss und seine Zuverlässigkeit auf dem Weltmarkt.
  • Innovative Geodatenlösungen: Bentley ist Vorreiter bei der Integration georäumlicher Daten in die Infrastrukturtechnik durch fortschrittliche Softwarelösungen und damit ein führender Anbieter bei der digitalen Transformation von Städten und Gemeinden.
  • Umfassender Support und Schulung: Bentley bietet einen umfassenden Kundendienst, darunter technischen Support rund um die Uhr und umfangreiche Schulungsprogramme, um sicherzustellen, dass die Benutzer den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Softwarepaket ziehen.
  • Engagement für Nachhaltigkeit: Mit seinen Softwarelösungen und Unternehmenspraktiken zeigt Bentley ein tiefes Engagement für ökologische Nachhaltigkeit und hilft seinen Benutzern, den Klimawandel zu bekämpfen und ihre Lebensqualität zu verbessern.
  • Starker Umsatz und starke Belegschaft: Mit einem Jahresumsatz von rund $1,1 Milliarden und über 5.200 Mitarbeitern weltweit weist Bentley Systems eine starke Leistung und eine dynamische, qualifizierte Belegschaft auf.

Dienstleistungen:

  • OpenCities Map: Diese führende Geodatenlösung ermöglicht eine effiziente Dokumentation und Modellierung von Anlagen in 2D- und 3D-Geodatenumgebungen. Sie erleichtert die Erstellung intelligenter Stadtmodelle und lässt sich nahtlos in gängige Geodatenbanken integrieren.
  • Integration georäumlicher Daten: Die Softwarelösungen von Bentley sind für die Integration mit einer Vielzahl räumlicher Datenbanken konzipiert, darunter Oracle Spatial, SQL Server Spatial, PostgreSQL (PostGIS) und Esri. So wird sichergestellt, dass den Benutzern ein einheitlicher und genauer Datensatz zur Verfügung steht.
  • Entwurf und Management von Infrastrukturprojekten: Über georäumliche Analysen hinaus bietet Bentley Tools für den gesamten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, von der Planung und Konstruktion bis hin zu Betrieb und Wartung.
  • Umwelt- und Nachhaltigkeitsanalyse: Die Software von Bentley unterstützt Projekte, die sich mit Klimawandel und ökologischer Nachhaltigkeit befassen, und hilft bei der Entwicklung einer belastbaren und nachhaltigen Infrastruktur.
  • Technischer Support und Schulung: Bentley bietet einen außergewöhnlichen Kundenservice, darunter technischen Support rund um die Uhr, umfassende Schulungsprogramme und eine globale Community, in der Benutzer Erkenntnisse und bewährte Methoden austauschen können.

Kontaktinformationen:

  • Website: www.bentley.com
  • Adresse: Bentley Systems International Limited, 6. Stock, 1 Cumberland Place, Fenian St., Dublin 2, D02 AX07, Irland 
  • Facebook: www.facebook.com/BentleySystems
  • Linkedin: www.linkedin.com/company/bentley-systems
  • Twitter: twitter.com/bentleysystems
  • Instagram: www.instagram.com/bentleysystems

4. Sechseck

Hexagon ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich digitaler Realitätslösungen, das Sensoren, Software und autonome Technologien nahtlos miteinander verbindet. Dank seiner Expertise können Kunden die Komplexität der datengesteuerten Welt meistern und so Effizienz, Produktivität, Qualität und Sicherheit in unterschiedlichsten Bereichen wie der industriellen Fertigung, Infrastruktur, dem öffentlichen Sektor und Mobilitätsanwendungen verbessern. Mit einem visionären Ansatz, der darauf abzielt, die Lücke zwischen den wachsenden Datenmengen und der Fähigkeit, diese effektiv zu nutzen, zu schließen, hat sich Hexagon als zentraler Akteur bei der Umwandlung von Daten in umsetzbare Erkenntnisse für eine breite Palette von Anwendungen positioniert.

Die strategische Ausrichtung von Hexagon zielt darauf ab, das sich ständig erweiternde digitale Universum zu nutzen, in dem Milliarden von Sensoren und Geräten miteinander verbunden sind. Die einzigartige Methodik von Hexagon konzentriert sich darauf, Kunden die Nutzung riesiger Datenmengen zu ermöglichen und sie zu innovativen, weltverändernden Anwendungen zu führen. Dieser Ansatz unterstreicht Hexagons Engagement, die Zukunft digitaler Realitätslösungen nicht nur zu steuern, sondern auch zu gestalten, indem die Leistungsfähigkeit von Daten auf beispiellose Weise genutzt wird.

Die Kernmission von Hexagon steht im Einklang mit der Vision einer nachhaltigen Zukunft, in der die Datennutzung zum Wohle von Wirtschaft, Industrie und Menschheit maximiert wird. Mit Nachhaltigkeit im Mittelpunkt strebt Hexagon eine Welt an, in der technologisches und wirtschaftliches Wachstum die Umweltintegrität nicht beeinträchtigt. Ihr Engagement zeigt sich in ihrer globalen Präsenz mit rund 24.500 Mitarbeitern in 50 Ländern und einem beträchtlichen Jahresumsatz, der ihre Wirkung und Reichweite unterstreicht. Mit ihrer Produktpalette, zu der auch die hochgelobte OpenCities Map-Plattform gehört, ist Hexagon weiterhin Vorreiter bei der Integration der Geodatenanalyse im breiteren Kontext der digitalen Transformation und Nachhaltigkeit.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Weltweit führend bei Digital-Reality-Lösungen mit starker Präsenz in über 50 Ländern.
  • Ein strategischer Fokus auf das Überbrücken der Datennutzungslücke, wobei die Bedeutung der Nutzung von Sensoren, Software und autonomen Technologien hervorgehoben wird.
  • Ein visionäres Engagement für Nachhaltigkeit und die Nutzung von Daten zur Verbesserung der Gesellschaft.

Dienstleistungen:

  • OpenCities Map: Eine umfassende Plattform zum Konfigurieren von Anwendungen mit 2D- und 3D-Karten, Business-Intelligence-Tools und Workflows vom Büro bis vor Ort.
  • Plattformen für Geodaten- und Standortintelligenz: Tools zur Verbesserung des Kundenerlebnisses durch Anwendungen zur Situationserkennung in Echtzeit und interaktive Dashboards.
  • GeoMedia: Eine leistungsstarke GIS-Verwaltungsplattform, die Daten aus verschiedenen Quellen für eine eingehende Analyse zusammenfasst und durch klare Symbolisierung und leistungsstarke Analysetools intelligentere Entscheidungen ermöglicht.
  • Georäumliche Informationen für Verteidigungs- und Geheimdienste: Funktionen, die riesige Mengen an Karten- und Bilddaten in verwertbare Informationen umwandeln und so unternehmenskritische Planungen und Operationen unterstützen.
  • Maschinelles Lernen und erweiterte Analysetools: Innovationen, die den Prozess der Identifizierung von Zielen und interessanten Punkten optimieren, sodass sich Analysten auf das Handeln auf der Grundlage der Ergebnisse konzentrieren können, anstatt Daten zu durchforsten.

Kontaktinformationen

  • Website: hexagon.com
  • Adresse: Hexagon PPM /Intergraph Sverige AB ,c/o Leica Geosystems ABKronborgsgrand 21StockholmStockholms län164 46
  • Facebook: www.facebook.com/HexagonAB
  • Linkedin: www.linkedin.com/company/hexagon-ab
  • Twitter: twitter.com/HexagonAB
  • Instagram: www.instagram.com/hexagon_ab

5. Sichere Software

Safe Software wurde Anfang der 1990er Jahre gegründet und hat sich mit seiner Flaggschiff-Plattform FME zu einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Datenintegration und räumlichen Datentransformation entwickelt. Safe Software bedient über 25.000 Kunden und 200.000 Benutzer in 121 Ländern und hat sich als zentraler Akteur bei der effektiven Nutzung und Analyse räumlicher Daten in verschiedenen Branchen positioniert. Diese beträchtliche Reichweite unterstreicht den Erfolg des Unternehmens bei der Entwicklung von Lösungen, die den komplexen Anforderungen datengesteuerter Organisationen weltweit gerecht werden.

Das Unternehmen ist stolz darauf, eine Kultur der Innovation und Teamarbeit zu fördern, in der jeder Mitarbeiter die Möglichkeit erhält, sinnvolle Arbeit zu leisten, die zur Weiterentwicklung der globalen Datennutzung beiträgt. Das Engagement von Safe Software, Technologien zu entwickeln, die nicht nur die Welt verändern, sondern auch Daten in mehreren Disziplinen zum Leben erwecken, unterstreicht seine Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der Datenintegration. Die Anerkennung durch Gartner® Peer Insights™ als Customers‘ Choice in „Voice of the Customer“: Data Integration Tools festigt seinen Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter im Bereich Datenintegration weiter.

Die Angebote von Safe Software, insbesondere über FME, erleichtern die Integration, Verarbeitung und Verbesserung von räumlichen und geschäftlichen Daten und ermöglichen es Unternehmen, bessere Einblicke zu gewinnen und fundierte Entscheidungen zu treffen. FME unterstützt eine breite Palette von GIS-Formaten und ermöglicht es Benutzern, räumliche Daten zu konvertieren, umzuwandeln und zu validieren, um die betriebliche Intelligenz und Qualität zu verbessern. Darüber hinaus ist die Fähigkeit der Plattform, Datenworkflows zu automatisieren und mit den neuesten Datenintegrationen auf dem neuesten Stand zu bleiben, ein Beispiel für den zukunftsorientierten Ansatz von Safe Software. Durch Community-Tools und kontinuierliches Engagement mit Benutzern stellt Safe Software sicher, dass seine Lösungen an der Spitze der Technologie zur Integration räumlicher Daten bleiben.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Globale Präsenz mit Dienstleistungen für über 25.000 Kunden in 121 Ländern.
  • Anerkennung als Kundenwahl in Gartner® Peer Insights™ für Datenintegrationstools.
  • Ein starkes Engagement für Innovation, sinnvolle Arbeit und gesellschaftliches Engagement.

Dienstleistungen:

  • Datenintegration: Kombiniert räumliche und geschäftliche Daten für umfassende Erkenntnisse.
  • Datenverarbeitung: Ermöglicht die Untersuchung von Beziehungen zwischen Hunderten von Daten- und Funktionssätzen, um neue geografische Ansichten zu erstellen.
  • Formatunterstützung: Bietet umfassende Unterstützung für eine Vielzahl von GIS-Formaten, einschließlich Punktwolken und Satellitenbildern.
  • Verbesserung der Datenqualität: Bietet Tools zum Validieren, Bereinigen und Verbessern der Datenzuverlässigkeit.
  • Automatisierte Workflow-Updates: Bietet Funktionen zur Planung und ereignisbasierte Auslöser, um Daten-Workflows auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Engagement der Community: Bietet Zugang zur FME-Community für Support, Schulungen und Ideen zur Erweiterung der Nutzung räumlicher Daten.

Kontaktinformationen:

  • Website: safe.com
  • Adresse: Suite 1200 – 9639 137A St., Surrey, British Columbia, Kanada V3T 0M1
  • Telefon: +1 604 501 9985, +1 800 487 9141

6. Trimble Geospatial

Trimble Geospatial ist Vorreiter bei Innovationen im Bereich Geodaten und arbeitet eng mit einem weltweiten Netzwerk von Vertriebspartnern zusammen, um gemeinsam mit der aktuellen und der nächsten Generation von Vermessungsingenieuren eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Diese Zusammenarbeit unterstreicht Trimbles Engagement für die Weiterentwicklung der Geodatenwissenschaften, wobei nicht nur technologische Fortschritte, sondern auch die Verbesserung von Gesellschaft und Umwelt im Vordergrund stehen. Durch eine Kombination aus hochmoderner GNSS- und optischer Hardware, anspruchsvoller Sensorintegration und umfassenden Softwarelösungen verändert Trimble die Art und Weise, wie Geodaten bearbeitet werden, und leistet damit bedeutende Fortschritte in Richtung eines saubereren und sichereren Planeten.

Im Mittelpunkt der Mission von Trimble steht das Engagement für Bildung und Nachhaltigkeit. Durch Partnerschaften mit akademischen Institutionen weltweit stellt Trimble sicher, dass Studenten nicht nur mit der neuesten Vermessungs- und Kartierungstechnologie vertraut gemacht werden, sondern auch von erfahrenen Fachleuten betreut werden. Diese Initiative ist Teil der umfassenderen Strategie von Trimble, die Fachkräfte von morgen mit den Werkzeugen und dem Wissen auszustatten, die sie benötigen, um globale Herausforderungen zu bewältigen. Darüber hinaus nutzt Trimble im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsbemühungen seine Geodatenlösungen, um ein tieferes Verständnis der Welt zu fördern und Unternehmen und Organisationen zu ermöglichen, fundierte Entscheidungen zu treffen, die zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit beitragen.

Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Trimble Geospatial ist umfangreich und umfasst eine breite Palette von Hardware- und Softwarelösungen, die auf die vielfältigen Bedürfnisse der Geodaten-Community zugeschnitten sind. Von präzisen Totalstationen und GNSS-Systemen bis hin zu fortschrittlichen Laserscanning- und mobilen Kartierungstechnologien bietet Trimble Tools, die jeden Aspekt der Geodatenarbeit abdecken. Darüber hinaus bietet das Unternehmen robuste Datensammler, Überwachungssysteme, Augmented-Reality-Tools und digitale Wasserwaagen sowie leistungsstarke Softwarelösungen für den Außendienst, das Büro und die Cloud. Trimbles Engagement für Innovation erstreckt sich auch auf die Einrichtung und Wartung von Echtzeitnetzwerken, wodurch die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Erfassung und Analyse von Geodaten weiter verbessert wird.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Weltweite Führung im Bereich georäumlicher Innovationen mit Entwicklungs- und Innovationszentren in den USA, Deutschland, Frankreich, Schweden und Neuseeland.
  • Starkes Engagement im Bildungsbereich und Partnerschaften mit akademischen Einrichtungen, um zukünftige Fachkräfte mit modernster Technologie und Wissen auszustatten.
  • Der Nachhaltigkeit verpflichtet und durch die Nutzung georäumlicher Lösungen für einen saubereren, sichereren Planeten.

Dienstleistungen:

  • Hardwarelösungen: Einschließlich Totalstationen, GNSS-Systeme, Laserscanning, mobiles Mapping, Datensammler, Überwachungssysteme, Augmented-Reality-Tools und digitale Wasserwaagen.
  • Softwarelösungen: Software für den Außendienst, das Büro und die Cloud zur Optimierung von Arbeitsabläufen und zur Erstellung hochwertiger Ergebnisse.
  • Weitere Dienste: Einrichtung und Wartung von Echtzeitnetzwerken zur Verbesserung der Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei der GNSS-Datenerfassung.

Kontaktinformationen:

  • Website: geospatial.trimble.com
  • Adresse: 10368 Westmoor Drive, Westminster, CO 80021, USA
  • Linkedin: linkedin.com/showcase/9221502
  • Facebook: www.facebook.com/TrimbleSurvey
  • Instagram: www.instagram.com/trimblegeospatial

7. Bremssattel

Caliper Corporation wurde 1983 gegründet und hat seinen Sitz in Newton, MA. Das Unternehmen ist führend in der Entwicklung von Geoinformationssystemen (GIS) und Transportsoftware. Caliper hat einen Ruf als Technologieführer und ist auch ein hervorragender Beratungs- und F&E-Anbieter. Das Unternehmen bietet professionelle Dienstleistungen in den Bereichen quantitative Unternehmensberatung, Transport und Entwicklung von Entscheidungsunterstützungssystemen. Ihr Engagement für Innovation wird durch ihr Engagement bei der Bereitstellung umfassender technischer Dienstleistungen ergänzt, darunter GIS-Anwendungen, Schulungen, Datenbankentwicklung und Softwareanpassung für eine Vielzahl von Branchen und Disziplinen.

Im Mittelpunkt des Caliper-Angebots stehen die TransCAD®-Transportplanungssoftware, die TransModeler®-Verkehrssimulationssoftware und die Maptitude®-Geoinformationssystem-Softwarepakete. Diese Tools verkörpern Calipers Ansatz, die Arbeitsweise in den Bereichen Geodaten und Transportplanung zu verändern. Die Softwareprodukte werden nicht nur durch umfassende technische Dienste unterstützt, sondern sind auch darauf ausgelegt, die Effizienz und Produktivität der räumlichen Datenanalyse und Transportplanung zu steigern. Calipers globale Wirkung wird außerdem durch seine Entwicklungs- und Innovationszentren in den USA, Deutschland, Frankreich, Schweden und Neuseeland unter Beweis gestellt, die sicherstellen, dass das Unternehmen auf dem neuesten Stand der Entwicklung von GIS- und Transportsoftware bleibt.

Calipers Engagement für Bildung und Nachhaltigkeit zeigt sich in seinen Partnerschaften mit akademischen Institutionen weltweit, die den Zugang zu den neuesten Technologien und die professionelle Betreuung von Studenten ermöglichen. Dieser Fokus auf die Befähigung der Fachkräfte von morgen steht im Einklang mit ihrer Mission, geografische Informationen für das Gemeinwohl zu nutzen und ein genaueres Verständnis der Welt für eine nachhaltige zukünftige Entwicklung zu ermöglichen. Die Produkte von Caliper, insbesondere Maptitude, bieten intuitive, voll funktionsfähige Kartierungssoftwarelösungen für die Datenvisualisierung und geografische Analyse und unterstreichen damit ihr Engagement, Geodatentechnologie zugänglich und wirkungsvoll zu machen.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Bahnbrechender Entwickler von GIS- und Transportsoftware seit 1983.
  • Umfassende globale Präsenz mit Innovationszentren in den USA, Deutschland, Frankreich, Schweden und Neuseeland.
  • Starkes Engagement für Bildung, Nachhaltigkeit und die Nutzung geografischer Informationen zum Nutzen der Gesellschaft.

Dienstleistungen:

  • GIS-Softwarelösungen: Einschließlich Maptitude für umfassende Kartierung und räumliche Datenanalyse.
  • Transportplanungssoftware: TransCAD, speziell zur Unterstützung von Transportanwendungen entwickelt.
  • Verkehrssimulationssoftware: TransModeler für detaillierte Verkehrsplanungs- und Modellierungsaufgaben.
  • Bildungsinitiativen: Partnerschaften mit akademischen Einrichtungen, um Zugang zu Technologie und Mentoring zu ermöglichen.
  • Anpassung und technische Dienste: Angebot von GIS-Anwendungsdiensten, Schulungen und Datenbankentwicklung, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen.

Kontaktinformationen:

  • Website: caliper.com
  • Adresse: Beacon Street, Suite 300. Newton MA 02461-9926, USA

8. Kartenlinie

Mapline erweist sich als dynamische Kraft im Bereich der Geodatenlösungen und zeichnet sich durch seine proprietäre Geodaten-Engine aus. Diese innovative Grundlage ermöglicht es Unternehmen, die kritischen Aspekte von Entfernung und Standort in ihren Daten zu nutzen und bietet eine einzigartige Perspektive auf Betrieb, Analyse und strategische Planung. Die Plattform von Mapline wurde entwickelt, um sich an die realen Bedürfnisse von Unternehmen anzupassen, und bietet eine Reihe von Tools, die Analyse, Vertriebsbetrieb, Marketing, Verwaltung und Account-Management in eine kohärente, geobasierte Betriebsplattform integrieren. Diese umfassende Lösung zielt darauf ab, Daten in umsetzbare Erkenntnisse umzuwandeln und so bessere Entscheidungen und betriebliche Effizienz zu ermöglichen.

Mit einem starken Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit und Datenvisualisierung ermöglicht Mapline den Benutzern, Daten aus Tabellenkalkulationen direkt in die Plattform zu importieren und sofort leistungsstarke visuelle Karten zu erstellen. Diese Karten können mit dynamischen Stecknadeln, Gebietsgrenzen, Heatmapping und verschiedenen Segmentierungstools weiter angepasst werden, sodass Benutzer eine beispiellose Kontrolle darüber haben, wie sie ihre Daten visualisieren und interpretieren. Ob es um die Erstellung benutzerdefinierter Verkaufsgebiete, die Identifizierung von Expansionsmöglichkeiten oder die Maximierung von Verkaufsbesuchen geht, die Tools von Mapline sind darauf ausgelegt, die Effektivität von Vertriebs- und Marketingaktivitäten zu steigern. Darüber hinaus unterstützt die Plattform detaillierte Berichte und Analysen, einschließlich Gebietsberichten und Filter-Stecknadeln, sodass Unternehmen Zugriff auf umfassende Einblicke in ihre Abläufe und Leistung haben.

Mapline unterscheidet sich von anderen durch seine Fähigkeit, Geodaten für Unternehmen jeder Größe zugänglich und nutzbar zu machen. Von der Bereitstellung detaillierter Analysen und operativer Einblicke für Vertriebs- und Marketingteams bis hin zur Unterstützung von Verwaltung und Personalbeschaffung bei der dynamischen Strategieentwicklung bietet Mapline eine vielseitige und anpassbare Lösung, die die Unternehmenskultur und strategischen Ziele unterstützt. Die Funktionen der Plattform umfassen die Integration staatlicher Grenzen, Satellitenansichten und exportierbare Bildfunktionen und sind damit ein unschätzbares Gut für Unternehmen, die ihre Geodaten und ihre Betriebseffizienz verbessern möchten.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Basiert auf einer proprietären Geodaten-Engine zur verbesserten Datenvisualisierung und -analyse.
  • Umfassende Suite mit Tools für Analyse, Vertrieb, Marketing, Verwaltung und Account-Management.
  • Einfacher Datenimport und -konvertierung von Tabellenkalkulationen in visuell ansprechende Karten.

Dienstleistungen:

  • Geo-Mapping und -Analyse: Zur eingehenden Analyse und Visualisierung räumlicher Daten.
  • Vertriebs- und Marketingaktivitäten: Tools zur Optimierung von Fahrzeit, Kilometerleistung, Gewinn und Upselling-Möglichkeiten.
  • Gebietsverwaltung: Anpassbare Tools zum Erstellen und Verwalten von Verkaufsgebieten.
  • Heatmapping und Datensegmentierung: Erweiterte Visualisierungstechniken zum Hervorheben von Datenkonzentration und Erfolgsbereichen.
  • Integration staatlicher Grenzinformationen und Satellitenansicht: Erweiterte Kartierungsfunktionen für detaillierte geografische Einblicke.
  • Berichterstellung und Datenfreigabe: Funktionen für Gebietsberichte, Pin-Filterung und Kartenfreigabe zur Optimierung der Kommunikation und Präsentation.

Kontaktinformationen:

  • Website: mapline.com
  • Instagram: www.instagram.com/mapline
  • Linkedin: www.linkedin.com/company/mapline
  • Facebook: www.facebook.com/Mapline
  • Twitter: twitter.com/maplinesimple

9. CartoVista 

Seit seiner Gründung im Jahr 1993 durch Dany Bouchard hat sich CartoVista fest an der Schnittstelle zwischen geografischen Informationssystemen (GIS) und Web-Mapping-Innovation positioniert. Ursprünglich als DBx GEOMATICS inc. gestartet, ein Beratungsunternehmen, das sich in erster Linie an Kunden der Bundesregierung richtet, die maßgeschneiderte GIS-Lösungen benötigen, hat sich CartoVista im Laufe der Jahrzehnte erheblich weiterentwickelt. Der Weg vom Angebot von Beratungsdiensten über die Entwicklung bahnbrechender Web-Karten in den späten 90er Jahren bis hin zur Einführung der CartoVista-Software im Jahr 2010 unterstreicht das tief verwurzelte Engagement des Unternehmens, die Entscheidungsfindung in Unternehmen durch intuitive Datenvisualisierungen und anspruchsvolle Webpräsentationen zu verbessern. Heute ist CartoVista eine erstklassige Software-as-a-Service-Plattform (SaaS), die weltweit dafür anerkannt ist, dass sie es Benutzern ermöglicht, reichhaltige interaktive Karten und Geschichten in der Cloud zu erstellen.

Die Transformation von CartoVista zu einer führenden SaaS-Plattform war geprägt von bedeutenden technologischen Fortschritten, insbesondere der Nutzung von Cloud-Funktionen zur völligen Neugestaltung des Endbenutzererlebnisses. Dieser Wandel machte die Plattform nicht nur benutzerfreundlicher und für ein breiteres Publikum als GIS-Experten zugänglich, sondern beschleunigte auch ihr Wachstum, sodass das Unternehmen Kunden weltweit in verschiedenen Branchen bedienen konnte. Das Wesentliche von CartoVista liegt in seiner Fähigkeit, komplexe Datenvisualisierungsprozesse zu vereinfachen, sodass Geschäftsbenutzer ihre Daten per Drag & Drop verschieben, sofortige Erkenntnisse gewinnen und mühelos visuell mit überzeugenden Kartenpräsentationen kommunizieren können. Diese Benutzerfreundlichkeit, gepaart mit der Anpassungsfähigkeit der Plattform an Projekte und Teams, spiegelt die benutzerzentrierte Designphilosophie von CartoVista wider, die sowohl technische als auch nicht-technische Benutzer anspricht.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Seit 1993 Pionierarbeit für anspruchsvolle Web-Mapping-Lösungen und hat sich zu einer führenden SaaS-Plattform für die Erstellung interaktiver Karten entwickelt.
  • Ermöglicht eine intuitive Datenvisualisierung und anspruchsvolle Webpräsentationen und macht geografische Analysen einem breiteren Publikum zugänglich.
  • Bietet eine umfassende Cloud-basierte Plattform, die die Datenverwaltung und -bereitstellung vereinfacht und Skalierbarkeit, Kosteneffizienz und Benutzerfreundlichkeit gewährleistet.

Dienstleistungen:

  • Funktionen zur Kartenbearbeitung: Ermöglicht Benutzern die Erstellung interaktiver Webkarten mit ansprechenden Designs, die die Datenanalyse und -abfrage erleichtern.
  • Online-Supportdienste: Bietet professionelle Unterstützung bei der Datenbeschaffung und Beratung zur effektiven Nutzung der CartoVista-Plattform.
  • React-Integration: Bietet Lösungen für die sichere Integration vorhandener Daten in die CartoVista-Plattform.
  • Branchenlösungen: Auf die Anforderungen verschiedener Branchen zugeschnitten. Ermöglicht die Erstellung überzeugender Geschichten durch interaktive Karten, ohne dass GIS-Kenntnisse erforderlich sind.

Kontaktinformationen:

  • Website: cartovista.com
  • Adresse: 35 Allée de Hambourg,Suite 212-D, Gatineau, QC, Kanada J9J 4J6
  • Telefon: 18197722000
  • E-Mail: info@cartovista.com
  • Linkedin: ca.linkedin.com/company/cartovista
  • Twitter: twitter.com/cartovista
  • Facebook: www.facebook.com/CartoVista

10. Whitebox Geospatial

Whitebox Geospatial Inc. entstand aus dem Open-Source-Projekt WhiteboxTools, das von Dr. John Lindsay an der University of Guelph entwickelt wurde. Die Gründung von Whitebox Geospatial wurde stark durch die Teilnahme am Accelerator Guelph Program beeinflusst, das die Kommerzialisierung von Forschung fördern soll. Diese Initiative spiegelt das tief verwurzelte Engagement des Unternehmens zur Verbesserung und Innovation von Open-Source-Geodatensoftware wider. Mit einer Grundlage in der Entwicklung zugänglicher Geodatenlösungen unterstützt Whitebox Geospatial die Geodaten-Community weiterhin, indem es eine Open Core-Binärdatei von WhiteboxTools anbietet, die es Benutzern und Organisationen ermöglicht, zur Erhaltung und Weiterentwicklung dieses Open-Source-Projekts beizutragen.

Das Herzstück des Angebots von Whitebox Geospatial ist Whitebox Workflows (WbW), eine Python-Bibliothek, die für die erweiterte Geoverarbeitung konzipiert wurde. Diese Bibliothek mit über 400 Funktionen bedient eine breite Palette von GIS-, Fernerkundungsanalysen und georäumlichen Datenmanipulationen, darunter Raster-, Vektor- und LiDAR-Datentypen. WbW zeichnet sich durch seine Leistungseffizienz und benutzerfreundliche Skriptumgebung aus, die die Belastung der Systemhardware reduziert und die Verwaltung komplexer georäumlicher Workflows vereinfacht. Die direkte Interaktion mit georäumlichen Datenobjekten durch WbW verbessert die Python-Whitebox-Integration und rationalisiert so den Skriptprozess für die georäumliche Analyse und Visualisierung.

Das Flaggschiffprodukt von Whitebox Geospatial, die Whitebox Toolset Extension (WTE), erweitert die Funktionalitäten des Open-Core-Systems WhiteboxTools um 71 Plug-In-Tools. Diese Erweiterung ist auf die hohen Anforderungen von GIS-Experten zugeschnitten und ermöglicht den Zugriff auf eine umfassende Suite von Tools für detaillierte georäumliche Analysen und Datenverarbeitung. WhiteboxTools selbst ist für seine Fähigkeit bekannt, eine Vielzahl von georäumlichen Datentypen zu verarbeiten und nutzt dabei Parallelverarbeitung und die Programmiersprache Rust für optimale Effizienz. Der Open-Source-Charakter von WhiteboxTools sowie seine Kompatibilität mit anderer GIS-Software unterstreichen das Engagement von Whitebox Geospatial, Innovation und Zugänglichkeit im georäumlichen Bereich zu fördern.

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Entstanden aus dem gefeierten Open-Source-Projekt WhiteboxTools von Dr. John Lindsay.
  • Bietet erweiterte Geoverarbeitung durch Whitebox Workflows (WbW) und die Whitebox Toolset Extension (WTE).
  • Engagiert in der Entwicklung und Innovation von Open-Source-Geodatensoftware.

Dienstleistungen:

  • Verarbeitung georäumlicher Daten: Erweiterte Tools zur Handhabung von Raster-, Vektor- und LiDAR-Daten.
  • Python-Bibliothek für die Geoverarbeitung: Whitebox Workflows (WbW) verbessert die Python-Skripterstellung für georäumliche Analysen.
  • Plugin Tools Extension: Die Whitebox Toolset Extension (WTE) erweitert die Funktionalitäten von WhiteboxTools.
  • Unterstützung für Open-Source-Entwicklung: Ermutigt die Geodaten-Community, laufende Open-Source-Projekte zu unterstützen.
  • Integration mit GIS-Software: Kompatibel mit verschiedenen GIS-Plattformen, was eine breitere Nutzung von WhiteboxTools in georäumlichen Analysen ermöglicht.

Kontaktinformationen:

  • Website: www.whiteboxgeo.com
  • E-Mail: support@whiteboxgeo.com
  • Linkedin: www.linkedin.com/in/john-lindsay-phd
  • Facebook: www.facebook.com/Whitebox-Geospatial-108678944764778
  • Twitter: twitter.com/whiteboxgeo

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die führenden Geodatenunternehmen in Katar nicht einfach nur Unternehmen sind; sie sind die Vorreiter einer anhaltenden Revolution in der Art und Weise, wie wir unsere Welt verstehen und mit ihr interagieren. Ihre Expertise in GIS, Fernerkundung und räumlicher Analytik hat Katar an die Spitze des technologischen Fortschritts gebracht und neue Maßstäbe für Innovation und Effizienz in verschiedenen Branchen gesetzt. Unternehmen wie FlyPix.ai verkörpern den Geist dieser Bewegung und nutzen Spitzentechnologie, um Lösungen bereitzustellen, die nicht nur transformativ, sondern auch nachhaltig sind. Da diese Unternehmen weiterhin die Grenzen dessen erweitern, was mit Geodatentechnologie möglich ist, spielen sie eine entscheidende Rolle auf Katars Weg zu einer intelligenten, vernetzten und widerstandsfähigen Nation.

Mit Blick auf die Zukunft sieht die Zukunft der Geodatentechnologie in Katar unglaublich vielversprechend aus. Mit der anhaltenden Unterstützung sowohl des öffentlichen als auch des privaten Sektors werden diese Unternehmen ihre Fähigkeiten weiter ausbauen, neue Anwendungen für Geodaten erkunden und letztendlich zur ehrgeizigen Zukunftsvision des Landes beitragen. Die von den Geodatenunternehmen Katars entwickelten Innovationen und Lösungen werden zweifellos nachhaltige Auswirkungen haben und nicht nur innerhalb der Landesgrenzen den Fortschritt vorantreiben, sondern auch auf globaler Ebene Maßstäbe setzen. Die Rolle der Geodatentechnologie bei der Gestaltung nachhaltiger, effizienter und intelligenter Stadt- und Umweltlandschaften kann nicht genug betont werden, und Katar ist auf dieser spannenden Reise führend.

Neueste Beiträge

daniel-sessler-C6l894Q7wpI-unsplash
Top-Unternehmen im Bereich Geoinformation in München
sinan-erg-Xh7IYcRfMfs-unsplash
Entdecken Sie die Top-Geodatenunternehmen in Frankfurt
moritz-kindler-nt1NvYrnxsg-unsplash
Führende Geospatial-Unternehmen in Hamburg
florian-wehde-uFGi0_YciE0-unsplash
Top-Unternehmen im Bereich Geoinformation in Berlin
Zia-Syed-gOq27RHoL3s-unsplash
Führende Geodatenunternehmen in Toronto