Nachrichten

FlyPix AI nimmt an ESAs erstem Forum zur Kommerzialisierung der Erdbeobachtung teil

1698846319176

Paris, Frankreich - FlyPix AI hatte die unglaubliche Ehre, am 30. und 31. Oktober 2023 am allerersten Kommerzialisierungsforum für Erdbeobachtung der ESA teilzunehmen, das am Hauptsitz der ESA in Paris stattfand.
Diese Veranstaltung brachte Investoren, Institutionen, Unternehmer und Unternehmen aller Größenordnungen aus dem Erdbeobachtungssektor zusammen, um sich mit dem kommerziellen Potenzial und den Herausforderungen der Erdbeobachtung zu befassen.

Die Teilnahme unseres Teams an dieser Veranstaltung war das Ergebnis unseres Sieges im AI4EO-Wettbewerb bei We Make Future 2023. Als Gewinner hatte FlyPix AI das Privileg, am ESA Earth Observation Commercialisation Forum teilzunehmen - eine bemerkenswerte Gelegenheit, mit Branchenführern in Kontakt zu treten und unsere Vision für die Zukunft der Geodatenanalyse zu teilen.

Während dieser zwei Tage hatten wir die Gelegenheit, uns mit prominenten Persönlichkeiten aus dem Bereich der Erdbeobachtung auszutauschen, spannende neue Möglichkeiten zu erschließen und unschätzbare Erkenntnisse zu gewinnen. Die kollaborative Atmosphäre auf dem Forum war wirklich inspirierend und bestärkte uns in unserem Engagement, zukunftsweisende Technologien zu entwickeln, die eine bessere Zukunft gestalten.

Kategorien

aron-van-de-pol-tZDtyUrYrFU-unsplash

Führende Geospatial-Unternehmen im Vereinigten Königreich

ben-o-bro-wpU4veNGnHg-unsplash

Führende Geospatial-Unternehmen in den USA: Ein umfassender Überblick

AdobeStock_216631949

Radarsysteme: Wie funktionieren sie und was sind ihre Anwendungen?